Cortina bereitet sich – laut Skipass Panorama Turismo – auf eine Wintersaison 2015/2016 vor, die ganz auf Outdoor-Aktivitäten fokussiert ist.

 

Skibergsteigen, alpiner Skisport, Langlaufski, Freeride, Snowboard, Eis-Hockey... nicht umsonst wurde Cortina als einziger italienischer Ort unter die 12 Best of the Alps aufgenommen – denn Cortina kann mit wichtigen internationalen Veranstaltungen und Aktivitäten in einem breiten Spektrum von „active“ bis „slow“ aufwarten.

 

Auch in puncto Unterhaltung, Kultur und kulinarische Genüsse hat die Königin der Dolomiten viel zu bieten – nirgendwo sonst können „Slons“ (Snow Lovers No Skiers) und alle, die sich keine Skier anschnallen wollen, das Gebirge im Winter so genießen.

 

Villaggio “RDS PLAY ON TOUR”